Drogenhandel : Dealer geschnappt

Eine Gruppe von zehn Drogenhändlern ist auf frischer Tat ertappt und festgenommen worden. Die Polizei überraschte sie beim Entladen eines Autos, das gerade aus den Niederlanden kam.

BerlinDie Polizei hat eine Bande mutmaßlicher Drogendealer gefasst. Gegen die sieben Männer und drei Frauen im Alter zwischen 32 und 42 Jahren wurde am Sonntag Haftbefehl erlassen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Bei der Durchsuchung ihrer Wohnungen entdeckten die Beamten rund 85.000 Ecstasy-Tabletten, zehn Kilo Amphetamine und 1,5 Kilo Marihuana. Außerdem stellten sie 65.000 Euro, eine Pistole und eine Schrotflinte sicher.

Die Ermittler hatten am Samstag vier der Männer in Tempelhof auf frischer Tat ertappt. Sie waren gerade dabei, in der Alboinstraße ein aus den Niederlanden eingetroffenes Fahrzeug mit Schmuggelware zu entladen. Die Drogen waren im Anhänger versteckt. Anlaufstelle der zehn polnischen Staatsangehörigen war vermutlich die gemeinsame Wohnung eines Pärchens in Charlottenburg. (hah/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben