Einsatz der Berliner Feuerwehr : Transporter in Lichtenberg abgebrannt

Auf einem Firmengelände brannte ein Transporter vollständig aus. Die Polizei ermittelt, ob es sich um Brandstiftung handelte.

Die Feuerwehr war im Einsatz. (Symbolbild)
Die Feuerwehr war im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

In der Nacht auf Freitag brannte in Friedrichsfelde auf einem Firmengelände in der Sewanstraße ein Transporter. Ein Mitarbeiter bemerkte gegen 2.20 Uhr die Flammen an dem Fahrzeug und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Die Brandbekämpfer konnten das Feuer löschen, der Transporter brannte aber komplett aus. Ein weiterer Transporter, der neben dem brennenden Wagen stand, wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung dauern an. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben