Fahndung : Geldautomaten-Diebstahl: Täter mit Bildern gesucht

Gleich mehrere Geldautomaten wurden in den vergangenen Wochen an S-Bahnhöfen gestohlen: Nun veröffentlicht die Polizei Bilder der Täter aus Überwachungskameras. Zwei Automaten wurden ausgeschlachtet im Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal gefunden.

von
Diese mutmaßlichen Geldautomaten-Diebe werden von der Polizei gesucht.
Diese mutmaßlichen Geldautomaten-Diebe werden von der Polizei gesucht.Foto: Polizei

Vier Mal haben unbekannte Täter in den vergangenen Wochen versucht, Geldautomaten an S-Bahnhöfen zu stehlen - dreimal ist es ihnen auch gelungen. Nun sucht die Polizei mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach den Unbekannten. Zuletzt waren am 22. Mai Geldautomaten an den S-Bahnhöfen Messe-Nord in Charlottenburg und am Alexanderplatz in Mitte (Ausgang Rathausstraße) entwendet worden.

Auf den Überwachungsbildern können vier Männer im geschätzten Alter zwischen 20 und 30 Jahren erkannt werden, die einen abgedeckten Geldautomaten auf einem Hubwagen, einer Art Palettenwagen wie im Supermarkt, abtransportieren. Die Automaten wurden wenige Tage später im Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal, Höhe Saatwinkler Damm 43, ausgeschlachtet aufgefunden.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu den Verdächtigen haben, zu den Taten oder zu dem Fahrzeug, mit dem die Maschinen abtransportiert wurden, sich unter der Rufnummer 4664 945103 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Autor

10 Kommentare

Neuester Kommentar