Fahndung : Polizei sucht Straßenräuber vom Adenauerplatz

Die Polizei such nach fünf Männern, die einen 21-jährigen Fahrgast am U-Bahnhof Adenauerplatz überfallen und verprügelt haben sollen.

Der junge Mann war am bereits am 19. Oktober kurz nach Mitternacht mit der Linie U 7 zum Adenauerplatz gefahren, wo er von einer Gruppe von fünf männlichen Jugendlichen verfolgt wurde. Auf der Straße verlangten sie von dem 21-Jährigen Geld, schlugen ihn mehrfach mit der Faust ins Gesicht, so dass er zu Boden ging. Als ein unbekanntes Pärchen mit dem Auto anhielt und die Täter ansprach, ließen die Schläger von ihrem Opfer ab und flüchteten. Das Paar brachte den 21-Jährigen in ein Krankenhaus. Die Jugendlichen hatten ihm das Nasenbein gebrochen. Er musste operiert werden und mehrere Tage im Krankenhaus bleiben. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 4664 273 117 entgegen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben