Fahrer fährt weiter : 82-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Mittwoch wurde in Rahnsdorf ein 82-jähriger Mann beim Überqueren der Straße von einem Auto angefahren. Der Unfallverursacher zeigte kurz seinen Ausweis vor und fuhr dann weiter - mit der Begründung, er habe keine Zeit.

Bei dem Unfall wurde der ältere Mann schwer verletzt. Der 82-Jährige wurde am Mittwoch beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw erfasst, wie ein Polizeisprecher sagte.

Der 44 Jahre alte Autofahrer setzte seine Fahrt vor Eintreffen der Polizei fort, obwohl der 82-Jährige so schwere Verletzungen erlitt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Einem Zeugen sagte der Unfallverursacher, er habe keine Zeit und wies sich lediglich mit seinem Ausweis aus. Die Polizei traf den Flüchtigen bisher noch nicht in seiner Wohnung an. (dapd)

11 Kommentare

Neuester Kommentar