Festnahme in Mitte : Intensivtäter nach Einbruch gefasst

Zivilpolizisten haben am Montagabend einen Intensivtäter in Mitte wieder erkannt, der mit seinem Begleiter ein Büro verließ. Zu Recht waren die Beamten skeptisch geworden und überprüften die Männer - mit Erfolg.

von

Der 26-jährige Tatverdächtige, der bereits wegen mehrerer Einbrüche in der Vergangenheit bekannt ist, fiel den Beamten gegen 22.45 Uhr auf, als er mit seinem Begleiter,22, ein Bürogebäude in der Oranienburger Straße verließ. Die beiden Beamten entschlossen sich, die Männer - beides Deutsche - zu überprüfen. Sie fanden bei ihnen Einbruchswerkzeug, Elektronikartikel und Schmuck. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Männer soeben ins Büro des "Theaters Galli" eingebrochen waren. Sie wurden zum Fachkommissariat des Landeskriminalamtes gebracht.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben