Festnahme in Moabit : Mutmaßlicher Täter biss Opfer Stück vom Ohr ab

Nach einer Köperverletzung vor eineinhalb Monaten wurde der mutmaßlicher Täter am Donnerstag wiedererkannt - und in Moabit festgenommen.

Polizei im Einsatz.
Polizei im Einsatz.Foto: dpa

Im vergangenen Dezember hatte er einem Kontrahenten ein Stück vom Ohr abgebissen, nun wurde der mutmaßliche Täter gefasst: Am Mittwochnachmittag nahmen Polizisten den 24-jährigen Tatverdächtigen am U-Bahnhof Turmstraße in Moabit fest. Ein Zeuge hatte den Mann zuvor im Kleinen Tiergarten wiedererkannt und die Beamten alarmiert. Er war dabei gewesen, als der Tatverdächtige in der Nacht zum 17. Dezember vergangenen Jahres in einem Internetcafé mit dem damals 23-jährigen Opfer in Streit geriet. Laut Polizei versuchte er zuerst, seinem Gegner eine Bierflasche auf den Kopf zu schlagen. Das konnte der junge Mann abwehren. Danach kam es zu einem Gerangel, in dessen Verlauf der nun Festgenommene seinem Gegenüber ein Ohrstück abbiss. Er sollte noch am Donnerstag einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls vorgeführt werden.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben