Festnahmen nach Sachbeschädigung : Wahlplakate von CDU, NPD und Pro Deutschland beschädigt

Zwei Männer und eine Frau haben am Mittwochmorgen in Heinersdorf Wahlplakate von CDU, NPD und Pro Deutschland heruntergerissen. Das Trio wurde festgenommen.

von

Insgesamt elf Wahlplakate sollen die 26-jährige Frau und die beiden 19 und 20 Jahre alten Männer in Heinersdorf abgerissen haben. Offenbar gingen sie gezielt vor und beschädigten nur Plakate von CDU, NPD und Pro Deutschland. Ein Passant, der das Trio beobachtet hatte, alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen die drei Tatverdächtigen gegen 5 Uhr 45 in der Blankenburger Straße vorläufig fest, nahmen ihre Personalien auf und entließen sie anschließend. Gegen die drei wurde eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erlassen.

5 Kommentare

Neuester Kommentar