Friedrichshain : Dampfer angegriffen

Vermummte haben am Donnerstagabend ein Fahrgastschiff mit Farb- und Mehlbeuteln beworfen. Auf dem Dampfer waren 45 Gäste zum Thema Stadtentwicklung unterwegs.

BerlinDer Dampfer war gegen 20 Uhr 25 mit etwa 45 Fahrgästen zu einer Rundfahrt zum Thema Stadtentwicklung auf der Spree unterwegs, als etwa sechs Vermummte mehrere Beutel von der Oberbaumbrücke auf das Schiff schleuderten. Bei der Aktion wurden die Kleidungsstücke fast aller Fahrgäste und Teile des Schiffes erheblich verschmutzt, Verletzte gab es jedoch nicht.

Ferner fanden Polizisten an der Oberbaumbrücke ein Transparent mit Forderungen nach einem Stopp der Stadtumstrukturierung. Ersten Erkenntnissen zufolge war die Attacke gezielt gegen die Passagiere des Schiffes gerichtet. Da ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen ist, hat der polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. (Tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben