Friedrichshain : Radfahrer verletzt sich bei Kollision mit Auto schwer

Ein Radfahrer ist am Sonntag in der Boxhagener Straße in Friedrichshain nach einem riskanten Manöver mit einem Auto zusammengestoßen und schwer am Kopf verletzt worden.

Ein Radfahrer hat sich bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw in Friedrichshain schwere Verletzungen zugezogen. Der 22-Jährige war am Sonntag in der Boxhagener Straße vom Gehweg auf die Fahrbahn gefahren und dabei mit einem Auto zusammengestoßen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der junge Mann stürzte infolge der Kollision und verletzte sich am Kopf. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. (dapd)

Abgefahren - Ihre unbeliebtesten Radstrecken
Brunnenstraße in Mitte, kurz vor der Kreuzung zur Invalidenstraße. Ohne jegliche Vorwarnung müssen Fahrradfahrer hier abbremsen und auf der Straße weiterfahren, oder zwischen den Stühlen am Eiscafé und Gegenverkehr vorbeischieben. Der Radfahrer im Bild macht es allerdings leider falsch: Er hätte auf dem Gehweg absteigen müssen. Der Eisverkäufer berichtet von täglichen Fast-Unfällen und lauten Auseinandersetzungen zwischen schimpfenden Fußgängern und gegängelten Radlern. "Immerhin ist sein Eis lecker", schreibt unser Leser, der anonym bleiben möchte.Weitere Bilder anzeigen
1 von 409Foto: Raoul
11.10.2016 13:34Brunnenstraße in Mitte, kurz vor der Kreuzung zur Invalidenstraße. Ohne jegliche Vorwarnung müssen Fahrradfahrer hier abbremsen...

53 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben