Gesundbrunnen : Gehbehinderter beleidigt, bedroht und beraubt

Drei Männer haben Samstagmittag einen gehbehinderten Mann in einer Parkanlage in Gesundbrunnen zunächst als „Krüppel“ beleidigt, mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt.

Gegen 12 Uhr pöbelten die Männer den 37-Jährigen in einer Grünanlage in der Wiesenstraße an, woraufhin sich dieser zunächst verbal und anschließend bei einer Rangelei auch körperlich zur Wehr setzte.

Einer der Räuber zog daraufhin eine Schusswaffe aus seiner Jacke und forderte die Geldbörse des Mannes. Mit dem Geld flüchteten die Täter, der Mann blieb bei dem Überfall unverletzt. (Tsp)

19 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben