Gesundbrunnen : Kind bei Sturz von Rolltreppe lebensgefährlich verletzt

Ein kleiner Junge schwebt in Lebensgefahr, nachdem er in einem Einkaufszentrum in Gesundbrunnen von der Rolltreppe gestürzt ist. Sein Vater konnte den Unfall nicht verhindern.

Ein zweieinhalb Jahre altes Kind ist beim Sturz von einer Rolltreppe in einem Einkaufszentrum in Gesundbrunnen lebensgefährlich verletzt worden. Der Junge kletterte am Dienstagnachmittag über das Geländer der Rolltreppe und fiel etwa sechs Meter tief, wie die Polizei mitteilte. Der Vater, der unmittelbar neben dem Kind stand, hatte noch versucht, den Zweijährigen zurückzuhalten. Mit schwersten Kopfverletzungen wurde der Junge ins Krankenhaus gebracht. (dapd)

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben