Gewalt im öffentlichen Nahverkehr : Unbekannter schlägt Busfahrer

Ein Unbekannter hat in Charlottenburg einem 57-jährigen Busfahrer ins Gesicht geschlagen.

Am Mittwoch kam es zu einem gewalttätigen Übergriff im öffentlichen Nahverkehr in Charlottenburg. Ein Unbekannter Fahrgast wollte zwischen zwei Haltestellen am Reichweindamm aussteigen, was der Fahrer jedoch verweigerte, wie eine Polizeisprecherin sagte. Nach einer verbalen Auseinandersetzung schlug der Mann den Busfahrer, öffnete gewaltsam eine Fahrzeugtür und flüchtete. (Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar