Hennigsdorf : Mann fällt in Holzspäne-Silo und wird zerquetscht

Ein Mann ist in Hennigsdorf in ein mit Holzspänen befülltes Silo gefallen und dabei tödlich verletzt worden. Der 50-Jährige war am Montagmorgen auf das 14 Meter hohe Silo geklettert und aus bislang ungeklärter Ursache in den Behälter gestürzt

Dabei geriet er in eine rotierende Förderschnecke aus metallenen Schaufeln, die die Holzspäne in eine unter dem Silo angebrachte Heizung transportieren, teilte die Polizei mit. Er wurde von den Schaufeln zerquetscht und starb noch an der Unfallstelle. Fremdeinwirkung schlossen die Ermittler vorerst aus. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben