Update

Herrenloser Gegenstand in Berlin-Tegel : Polizei gibt Entwarnung - Koffer war harmlos

Am Flughafen Tegel ist ein herrenloser Gegenstand aufgetaucht. Die Zufahrt war am Nachmittag gesperrt. Später gab die Polizei Entwarnung.

von
Der Flughafen Tegel.
Der Flughafen Tegel.Foto: picture-alliance/ dpa

Vor dem Flughafen Tegel ist ein herrenloser Gegenstand aufgetaucht. Die Zufahrt zum Flughafen war deshalb gesperrt, ein Team von der Kriminaltechnik rückte aus. Die Meldung sei bei der Polizei gegen 13.15 Uhr eingegangen, teilte eine Sprecherin mit.

Um 14.25 Uhr gaben die Experten Entwarnung, der Koffer war harmlos. Alle Sperrungen wurden aufgehoben. Es müsse aber noch mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden, bis sich alle Staus aufgelöst haben werden.

Der Busverkehr wurde zeitweise unterbrochen, auch Taxis kamen nicht durch.

Der Gegenstand wurde auf dem FLughafengelände im Bereich der Zufahrt zu Terminal A gefunden, innerhalb des Innenrings. Zeitweise waren einige Ein- und Ausgänge des Flughafens geschlossen, Passagiere kamen nicht rein oder raus. Der Flugverkehrs selbst war von der Sperrung kaum betroffen, es sei aber nicht auszuschließen, dass es vereinzelt noch zu Verzögerungen kommen werde, teilte ein Flughafensprecher mit.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar