Hohenschönhausen : Graffitisprayer wird von Zug erfasst und getötet

Bei einem tragischen Unfall ist ein 31 Jahre alter Graffitisprayer tödlich verletzt worden. Er wurde am Bahnhof Karower Kreuz von einem Zug erfasst. Die Bundespolizei fand ihn.

BerlinEin Mann ist in Hohenschönhausen von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, fanden Beamte der Bundespolizei den Körper des 31-Jährigen leblos im Gleisbett der Fernbahnstrecke am Karower Kreuz. Der Mann war als Graffitisprayer bekannt, teilte die Polizei weiterhin mit. (ut)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben