Hohenschönhausen : Tatverdächtiger nach Messerangriff festgenommen

Ein 19-Jähriger wird von einem zwei Jahre jüngeren Angreifer mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Nun hat die Polizei den Tatverdächtigen festgenommen.

Nach dem Messerangriff auf einen 19-Jährigen in Hohenschönhausen hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Bei ihm handele es sich um einen 17-Jährigen, er sei am Freitag in der Wohnung seiner Mutter aufgegriffen worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Dort hätten die Ermittler auch die mutmaßliche Tatwaffe gefunden. Der Jugendliche sollte im Laufe des Tages einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Der 17-Jährige soll am Samstag vergangener Woche mit dem 19-Jährigen aneinandergeraten sein, als beide aus einer Straßenbahn ausstiegen. Der 19-Jährige wurde durch einen Messerstich in den Oberkörper schwer verletzt und musste operiert werden.

(dapd)

1 Kommentar

Neuester Kommentar