In Berlin-Reinickendorf von Auto angefahren : Fußgänger erliegt seinen Verletzungen

Nachdem ein Fußgänger am Freitagabend in Berlin-Reinickendorf bei "Rot" auf die Fahrbahn trat, wurde er von einem 19-Jährigen Autofahrer erfasst und schwer verletzt. Am Samstagnachmittag erlag der 63-jährige Fußgänger seinen Verletzungen.

Ein 63-jähriger Mann, der am Freitagnachmittag von einem Auto in der Emmentaler Straße in Reinickendorf erfasst und schwer verletzt worden war, erlag am Samstagnachmittag seinen Verletzungen. Wie bereits berichtet, wollte der Fußgänger gegen 17.30 Uhr vermutlich bei „Rot“ die Fahrbahn der Emmentaler Straße überqueren und wurde hierbei von dem Wagen eines 19-jährigen PKW-Fahrers erfasst. (Tsp)

Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

28 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben