In die Schienen geraten : Radfahrerin schwer verletzt

Am Donnerstagabend hat sich gegen 19 Uhr eine Radfahrerin in Prenzlauer Berg schwer verletzt. Beim Abbiegen geriet sie mit den Rädern in die Schienen einer Straßenbahnline und stürzte.

Peter Knobloch

Als sie gegen 19 Uhr von der Schönhauser Allee in die Pappelallee einbog, fuhr die 32-jährige Radfahrerin nach Angaben der Polizei zu weit auf die Fahrbahn. Dadurch geriet sie mit den Rädern ihres Fahrrads in eine der Schienen, die dort in die Straße eingelassen sind, und stürzte. Die Frau erlitt vermutlich mehrere Knochenbrüche und musste im Krankenhaus stationär behandelt werden, sagte ein Polizeisprecher.

8 Kommentare

Neuester Kommentar