Komasaufen : 14-Jähriger lag betrunken auf der Straße

Erneut ist in Berlin ein Jugendlicher mit einer schweren Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Passanten fanden den 14-Jährigen an einer Kreuzung in Wedding. Erst vorgestern waren zwei gleichaltrige Mädchen sturzbetrunken von einer Polizeistreife entdeckt worden.

BerlinPassanten fanden den Jugendlichen gegen 1 Uhr 15 auf dem Gehweg an der Weddinger Kreuzung Ungarn- Ecke Indische Straße. Im Krankenhaus gab er an, alleine in der Wohnung seines Vaters Alkohol getrunken zu haben. Wie er letztendlich auf dem Gehweg landete, wusste der Schüler jedoch nicht mehr.

Die Feuerwehr brachte ihn zur Ausnüchterung und Beobachtung in ein Krankenhaus. Wo sich seine Eltern aufhalten, blieb zunächst unbekannt. Erst am Sonntagabend waren zwei 14-jährige Mädchen völlig betrunken in der Obentrautstraße in Kreuzberg von einer Polizeistreife entdeckt worden. (tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben