Kreuzberg : Kinder vor Kellerbrand gerettet

Rettung in letzter Minute: Ein Passant hat in Kreuzberg zwei Kinder aus einem Lichtschacht gezogen. Die Jungen hatten im Keller Sperrmüll angezündet.

Berlin Ein Passant hat zwei 10 und 13 Jahre alte Jungen am Donnerstagabend in Berlin-Kreuzberg möglicherweise vor schweren Verletzungen gerettet. Er half den beiden, aus einem Lichtschacht eines Kellers in der Wilhelmstraße zu klettern, so die Polizei. Die Jungen hatten im Keller Sperrmüll angezündet. Als sich das Feuer ausbreitete und auf elektrische Leitungen übergriff, funktionierte der Aufzug nicht mehr. Dadurch wurde ihnen der Fluchtweg versperrt und die beiden mussten durch den Lichtschacht flüchten. (dm/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar