Kreuzberg : Kneipengäste gehen auf Polizisten los

Weil sich Nachbarn in der Reichenberger Straße durch Kneipenlärm gestört fühlten, riefen sie die Polizei. Als die Beamten in dem Lokal für Ruhe sorgen wollten, wurden sie alles andere als freundlich emfangen.

Gäste eines Kreuzberger Lokals haben in der Nacht zum Samstag Polizeibeamte angegriffen. Anwohner hatten die Beamten den Angaben zufolge wegen Lärmbelästigung in die Reichenberger Straße gerufen. Als die Polizisten für Ruhe sorgen wollten, wurden sie in und vor dem Lokal körperlich angegriffen und mit Flaschen und Steinen beworfen.

Fünf Einsatzkräfte wurden leicht verletzt. Gegen die Randalierer wurden Strafverfahren wegen schweren Landfriedensbruchs, gefährlicher Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Eine Person wurde laut Polizei festgenommen. (sf/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar