Kreuzberg : Lokalbesitzer beraubt

Ein Kreuzberger Restaurantinhaber wurde in der Nacht von Sonntag zu Montag von zwei zunächst hilfsbereit scheinenden Männern überfallen.

Zwei Unbekannte raubten gestern Nacht gegen 22.20 Uhr einen 50-jährigen Lokalbesitzer in der Wiener Straße in Kreuzberg aus. Dieser hatte zuvor ihre Hilfe beim Zusammenstellen seiner auf dem Gehweg stehenden Tische und Stühle abgelehnt. Darauf hielten die Räuber ihn fest, zogen ihm das Portemonnaie aus der Tasche und flüchteten über den Spreewaldplatz in unbekannte Richtung. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben