Kriminalität : Juwelendiebstahl im KaDeWe

UPDATE In das Berliner Kaufhaus KaDeWe in Schöneberg ist am Wochenende eingebrochen worden. Die Täter entwendeten wertvolle Schmuckstücke und Uhren. Erst am Montag fiel einem Mitarbeiter der Diebstahl auf.

KaDeWe
Dreiste Diebe. Im KaDeWe in Schöneberg wurde eingebrochen. -Foto: dpa

BerlinIm KaDeWe ist eingebrochen worden. Die Täter entwendeten Schmuck und Uhren aus den Auslagen des Juweliers Christ im Erdgeschoss des Kaufhauses in der Tauentzienstraße. Die Beute soll einen beträchtlichen Wert haben. Genauere Angaben wurden bislang nicht öffentlich gemacht.

Der Polizei zufolge stiegen die Einbrecher über ein Vordach des Warenhauses ein und gelangten zur Verkaufsfläche im Erdgeschoss. Dort hebelten sie mehrere Schränke auf, schlugen Vitrinen ein und entwendeten die Waren aus den Auslagen. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma wurde am Montagmorgen auf den Einbruch aufmerksam und alarmierte die Polizei.

Die Kunden sollten am Montag von dem Einbruch nichts erfahren. Rund um das Geschäft im „Lichthof Ansbacher Straße“ im Parterre wurden dunkelblaue Stellwände montiert, an denen Zettel „Wegen Inventur geschlossen“ befestigt waren. Ab Mittwoch sei man „wieder für Sie da“. Die Rolltreppe, die den Schmuckladen üblicherweise mit der ersten Etage verbindet, war stillgelegt. Viele KaDeWe-Verkäufer haben den Einbruch nicht bemerkt. Nur langsam sprach sich die Neuigkeit herum, noch am Nachmittag wussten die meisten Mitarbeiter anscheinend von nichts.

Die KaDeWe-Sprecherin wollte über die Angaben der Polizei hinaus auch keine Einzelheiten nennen – etwa zur Schadenshöhe. Da Christ nach dem „Shop-in-Shop“-Konzept Mieter sei, könne nur das Unternehmen selbst dazu Angaben machen.  (küs/CD/ddp)

Die Polizei sucht Zeugen, die rund um das Kaufhaus verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise nehmen das Einbruchskommissariat des Landeskriminalamtes am Tempelhofer Damm 12 unter der Berliner Rufnummer 4664 - 94 51 20 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben