Kriminalität : Mann durch Messerstiche schwer verletzt

Lebensbedrohliche Stichverletzungen hat ein 22-Jähriger in der Nacht zum Sonntag in einer Discothek in der Amrumer Straße in Berlin-Mitte erlitten. Vorangegangen war ein Streit.

Lebensbedrohliche Stichverletzungen hat ein 22-Jähriger in der Nacht zum Sonntag in einer Discothek in der Amrumer Straße in Berlin-Mitte erlitten. Der Mann war nach Zeugenaussagen aus nichtigem Anlass mit zwei Unbekannten in einen Streit geraten, der wenig später eskalierte, wie ein Polizeisprecher sagte. Die beiden Täter konnten anschließend flüchten.

Zeugenaussagen zur Tat oder den Tätern oder sonstige Hinweise nehmen die erste Mordkommission des Landeskriminalamtes unter der Telefonnummer (030) 4664 - 911 100 und jede andere Polizeidienststelle entgegen. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben