Kriminalität : Mutmaßlicher Autodieb gefasst

Die Polizei hat in der Nacht zu Samstag einen mutmaßlichen Autodieb gefasst, der in einem gestohlenen Wagen schlief. Der Jugendliche war seit dem 2. Februar als vermisst gemeldet.

Berlin Der 16-jährige Tatverdächtige habe offensichtlich unter Einfluss von Drogen gestanden, wie die Polizei mitteilte. Ihm wird vorgeworfen, einen Wohnungseinbruch begangen und anschließend das Auto gestohlen zu haben.

Der Vorfall soll sich bereits am 23. Januar ereignet haben. Der Jugendliche war seit dem 2. Februar als vermisst gemeldet. Die Kriminalpolizei prüft nun, ob er selbst in die Wohnung eingebrochen ist und anschließend den Wagen gestohlen hat. (saw/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar