Krimineller erbeutet Flöten : Raub in Musikgeschäft

Der Räuber gab sich als Käufer aus und ließ sich einige Flöten in einem Musikgeschäft zeigen. Doch er hatte nicht vor, zu zahlen - stattdessen griff er die 84-jährige Inhaberin mit einem Messer an.

von

Die 84-jährige Inhaberin eines Musikgeschäfts in der Weddinger Müllerstraße ist am Freitag in ihrem Laden überfallen, verletzt und beraubt worden. Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, habe ein Unbekannter am späten Vormittag das Geschäft betreten und sich einige Flöten zeigen lassen.

Als die Rechnung geschrieben wurde, griff der Mann plötzlich zu einem auf dem Tresen liegenden Messer, fügte der Frau mehrere Schnittverletzungen zu und flüchtete mit den zuvor ausgesuchten Instrumenten. Die Frau kam in ein Krankenhaus.

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben