Lichtenberg : Fußgänger von Lastwagen überrollt

Am frühen Freitagmorgen hat ein LKW-Fahrer auf einem Parkplatz in Lichtenberg einen Passanten angefahren. Dieser war vermutlich betrunken. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, ist aber außer Lebensgefahr.

Mit schweren Verletzungen wurde am Freitag früh ein Fußgänger in ein Krankenhaus eingeliefert, der bei einem Verkehrsunfall im Lichtenberger Ortsteil Fennpfuhl von einem Lastwagen überrollt worden war.

Der 36-jährige Fahrer eines „Iveco“-Lastwagens fuhr gegen 5 Uhr über einen Parkplatz am Anton-Saefkow-Platz, als er zunächst einen dunklen Schatten bemerkte und kurz darauf einen Knall sowie ein Holpern vernahm. Er hielt an, stieg aus dem Führerhaus und ging um sein Fahrzeug. Da entdeckte er einen Mann, der am Boden lag und am Arm verletzt war. Der LKW-Fahrer alarmierte den Rettungsdienst, der Minuten später am Unfallort eintraf. Nach der Erstversorgung brachten die Rettungskräfte den 41-Jährige zur stationären Behandlung in eine Klinik. Er klagte über Schmerzen in seinem Oberkörper. Lebensgefahr besteht dem Vernehmen nach nicht.

Nach ersten Erkenntnissen war der Passant betrunken. Er konnte sich auch nicht zum Unfallhergang äußern. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben