Linksextremer Brandanschlag : Porsche in Flammen

Erneut haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch ein Auto angezündet. Diesmal in Mitte. Die Polizei geht von einem linksextremistischen Anschlag aus.

von

Eine Anwohnerin der Melchiorstraße hat um kurz vor zwei Uhr den brennenden Porsche auf einem Mieterparkplatz gesehen und die Feuerwehr und Polizei gerufen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand. Der Porsche war durch das Feuer erheblich beschädigt worden. Eine weitere Zeugin teilte den Polizisten mit, dass kurz nach dem Ausbruch des Feuers zwei Personen vom Tatort in Richtung Kreuzberg flüchteten.
Die Polizei geht von einer politisch motivierten Tat aus. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes ermittelt.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben