Lkw-Kontrollen an Autobahnen : Viele Lasterfahrer saßen zu lange am Steuer

Die Lenk- und Ruhezeiten für Lkw-Fahrer sind streng geregelt. Bei Kontrollen der Brandenburger Polizei wurden aber zahlreiche Verstöße gegen die Vorschriften festgestellt.

Kontrolle auf der Autobahn.
Kontrolle auf der Autobahn.Foto: dpa

Die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten bei Fahrern von Lastkraftwagen werden offenbar häufig missachtet. Das zeigen die Ergebnisse mehrerer Lkw-Kontrollen der Brandenburger Polizei in der vergangenen Woche. Bei Überprüfungen von 188 Fahrzeugen auf märkischen Autobahnen wurden bei 111 Lkw’s insgesamt 285 Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten festgestellt.

Die Lenkzeit darf ohne Fahrtunterbrechung 4,5 Stunden nicht überschreiten. Und während eines Tages darf der Fahrer nur maximal neun Stunden unterwegs sein.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben