Mariendorf : Komplizin warnt Einbrecher in letzter Minute

Während ihre Komplizen Schmuck in einer Doppelhaushälfte in Mariendorf raubten, ging vor dem Haus eine Frau auf und ab. Anwohner wurden misstrauisch und riefen die Polizei.

Eine Komplizin von Einbrechern in einem Doppelhaus in Mariendorf ist festgenommen worden. Eine Anwohnerin hatte am Samstagabend beobachtet, wie eine Frau längere Zeit vor einer Doppelhaushälfte in der Säntisstraße auf und ab ging, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als die alarmierten Polizisten eintrafen, warnte die 18-jährige Tatverdächtige kurz vor ihrer Festnahme die Einbrecher im Haus über ein Funkgerät. Dadurch gelang denen die Flucht. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten die Einbrecher eine Balkontür aufgehebelt und Schmuck entwendet. (dapd)

10 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben