Mariendorf : Mann nach Wohnungsbrand im Krankenhaus

Im Lauxweg, in Mariendorf, brannte am frühen Donnerstagmorgen eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Das Feuer fraß sich durch die Decke in die Wohnung darüber.

Foto: dpa

Ein Mehrfamilienhaus in Mariendorf musste Donnerstagfrüh evakuiert werden. In einer Wohnung im Erdgeschoss war ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei stand die gesamte Wohnung in Flammen, der Bewohner musste mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Das Feuer fraß sich zudem durch die Decke bis in die darüberliegende Wohnung. Der Brand ist inzwischen gelöscht, die Feuerwehr war mit etwa 30 Mann vor Ort. Jetzt suchen die Einsatzkräfte noch nach Glutnestern. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar