Marzahn : 12-Jähriger mit 1,5 Promille aufgefunden

Passanten entdeckten am Donnerstagabend in Marzahn einen stark betrunkenen Jungen. Er lag hilflos auf einer Grünfläche. Den Helfern sagte der Junge später, Unbekannte hätten ihm eine Flasche gegeben, in der angeblich Cola war.

Janina Guthke

Ein 12-Jähriger ist am Donnerstagabend stark betrunken von Passanten in Marzahn aufgefunden worden. Der Junge lag bewusstlos auf einer Grünfläche in der Wuhletalstraße, sagte eine Polizeisprecherin Tagesspiegel Online. Nachdem die Passanten den Jungen nicht aufwecken konnten, alarmierten sie Polizei und Feuerwehr, die den 12-Jährigen kurz ambulant behandelte.

Kurze Zeit später wachte der Junge auf und konnte auch wieder stehen. Er hatte einen Atemalkoholwert von 1,5 Promille. Als der 12-Jährige wieder ansprechbar war, gab er an, dass ältere Jugendliche ihm eine Flasche Cola gegeben hätten. Weil er durstig gewesen sei, habe er diese komplett ausgetrunken. Kurz darauf sei ihm schlecht geworden und er habe sich übergeben.

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben