Marzahn : Polizei verhaftet Auto-Brandstifter

Beamte verhafteten in der Nacht auf Mittwoch einen 30-Jährigen. Er soll zuvor ein Auto in Marzahn angezündet haben.

Die Beamten waren gegen 1 Uhr in den Blumberger Damm alarmiert worden, weil eine Zeugin den brennenden Opel bemerkt hatte, wie die Polizei mitteilte. Auf dem Weg zum Brandort entdeckte die Streife eine dunkel gekleidete Person, die den Beschreibungen von Zeugen entsprach. Der Mann wurde daher an der Ecke Blumberger Damm/Mehrower Allee festgenommen. Bei seiner Festnahme warf der 30-Jährige ein Stück Grillanzünder weg, das als Beweismittel sicher gestellt wurde.

Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich nicht um eine politisch motivierte Tat. Die weiteren Ermittlungen beim Landeskriminalamt sollen klären, ob die Tatmotivation im persönlichen Bereich des Beschuldigten lag. (JaHa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar