Mit Komplizen entkommen : Flüchtiger Einbrecher rammt drei Autos

Auf der Flucht vor der Polizei hat ein mutmaßlicher Einbrecher drei Autos gerammt. Anschließend entkam er unerkannt mit vier Komplizen.

Ein Anwohner in der Gotzkowskystraße hatte in der Nacht zum Mittwoch zunächst Einbrecher bemerkt, die sich an einer im Haus befindlichen Fahrschule zu schaffen machten, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Kurz vor Eintreffen der alarmierten Polizisten verschwanden die Unbekannten. Wenig später wollte eine Polizeistreife einen verdächtigen Wagen in der Gotzkowskystraße stoppen. Der Fahrer gab jedoch Gas und entkam bis in die Antonstraße, wo er einen anderen Wagen streifte. Durch den Aufprall wurde ein davor parkendes Auto ebenfalls beschädigt. Der Fahrer verlor dann die Kontrolle über den Wagen und stieß gegen ein weiteres Auto. Anschließend stiegen alle Fahrzeuginsassen aus und flüchteten unerkannt zu Fuß in Richtung Prinz-Eugen-Straße. Bei der Durchsuchung des Wagens wurden Einbruchswerkzeug, mehrere Handys sowie einen Autoschlüssel für einen Porsche gefunden. (dapd)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben