Mitte : Bewaffnete Jugendliche überfallen Zwölfjährigen

Sie waren mit Messer und Schlagstock bewaffnet: Zwei Jugendliche haben in Mitte einen Jungen geschlagen und seine Jacke geraubt. Wenig später nahm die Polizei einen 14-Jährigen fest.

Zwei mit einem Messer und Schlagstock bewaffnete Jugendliche haben einen Zwölfjährigen im Stadtteil Mitte beraubt und geschlagen. Sie überfielen ihn am Donnerstag gegen 17.30 Uhr in der Alexanderstraße, wie die Polizei am Freitag berichtete.

Sie nahmen dem Jungen die Jacke ab und flüchteten damit. Das Opfer gab der Polizei eine detaillierte Personenbeschreibung, und die Beamten nahmen kurz darauf einen 14-jährigen Tatverdächtigen in einem Einkaufszentrum fest. Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung und Befragung wurde er wieder freigelassen. Der andere Tatverdächtige ist flüchtig, jedoch der Polizei namentlich bekannt. (svo/dapd)

13 Kommentare

Neuester Kommentar