Mitte : Radfahrer fährt Kind an

Ein siebenjähriges Kind ist in der Nacht zu Donnerstag bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Gesundbrunnen schwer verletzt worden.

Ein siebenjähriges Kind ist in der Nacht zu Donnerstag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein Radfahrer hatte den Jungen in der Kolonienstraße im Stadtteil Gesundbrunnen übersehen und angefahren, sagte ein Polizeisprecher.

Der 25-jährige Radler war entgegengesetzt der Fahrbahn unterwegs und erfasste das Kind an einem Fußgängerüberweg. Der Junge, der mit seiner Mutter unterwegs war, wurde mit Verdacht auf einen Schienbeinbruch ins Krankenhaus gebracht. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben