Moabit : Brand zerstört Grundschule

In einer Grundschule in Berlin-Moabit ist in der Nacht zum Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Klassenzimmer wurden komplett zerstört. Jetzt fällt erst einmal der Unterricht aus. Es dauerte sechs Stunden bis der Brand gelöscht war.

BerlinEin Zeuge hatte gegen 21:30 Uhr das Feuer in Gotzkowski-Grundschule in der Zinzendorfstraße bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte löschten den Brand, der sich vom Erdgeschoss bis in die oberen Stockwerke ausgebreitet hatte.

Ersten Ermittlungen zufolge lag die Brandausbruchsstelle in der Nähe eines Versorgungsschachtes, so dass ein technischer Defekt als Brandursache nicht auszuschließen ist. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen.

Bei dem Brand wurden mehrere Klassenzimmer komplett zerstört. Menschen kamen aber nicht zu Schaden. Manch einer der 460 Schüler dürfte dem Unglück auch eine positive Seite abgewinnen: Der Unterricht fällt in den nächsten drei Tagen aus. Danach sollen Ausweichquartiere bereitstehen. (svo)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben