Nach Überfall in Berlin-Charlottenburg : Schlag ins Gesicht und Goldkette geraubt - Polizei sucht Täter

Die Berliner Polizei sucht nach drei jungen Männern, die im vergangenen August einen 60-Jährigen im U-Bahnhof Deutsche Oper überfallen haben sollen.

von
Die drei mutmaßlichen Täter erheben sich.
Die drei mutmaßlichen Täter erheben sich.

Sie suchten sich ihr Opfer gezielt aus und folgten ihm an einen schwer einsehbaren Ort. Drei junge Männer überfielen Anfang August kurz vor Mitternacht einen 60-jährigen Mann im U-Bahnhof Deutsche Oper. Nun sucht die Polizei mit mehreren Fotos aus Überwachungskameras nach den mutmaßlichen Tätern.

Die drei Männer sollen den Mann im Treppenbereich angegriffen, festgehalten und mit der Faust ins Gesicht geschlagen habe. Der hielt seine Umhängetasche trotzdem fest, sodass die mutmaßlichen Täter nur seine Goldkette erbeuten konnten, bevor sie flüchteten. Das Opfer des Überfalls musste mit leichten Gesichtsverletzungen behandelt werden.

Hinweise nimmt die Polizei unter (030) 4664 – 271100 entgegen.

Der erste Tatverdächtige.
Der erste Tatverdächtige.Foto: Polizei Berlin
Der zweite mutmaßliche Räuber trägt eine Kappe, Polo-Hemd und kurze Hose.
Der zweite mutmaßliche Räuber trägt eine Kappe, Polo-Hemd und kurze Hose.Foto: Polizei Berlin
Der dritte mutmaßliche Täter steigt aus.
Der dritte mutmaßliche Täter steigt aus.Foto: Polizei Berlin

Autor

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben