Update

Nach Wohnungsbrand in Berlin-Spandau : Feuerwehrmänner finden Toten

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Jadestraße gerufen. Das Feuer war schnell unter Kontrolle - doch in der Wohnung lag ein Toter.

von

Polizei und Feuerwehr gehen davon aus, dass es sich bei dem Toten um den 74-jährigen Mieter der Wohnung handelt. Die Feuerwehr war gegen 3.00 Uhr von einem 23-jährigen Anwohner in den Jadeweg gerufen worden, weil er Qualm und Brandgeruch aus einer Erdgeschosswohnung bemerkt hatte. Laut Feuerwehr standen Möbel in der Wohnung in Flammen. Bei den Löscharbeiten in der Wohnung wurde dann der leblose Mann entdeckt. Der Einsatz dauerte bis etwa 4.15 Uhr, die Brandursache ist unklar.

 

 

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben