Neu-Hohenschönhausen : Kerze verursacht Wohnungsbrand

Eine Seniorin hat am frühen Montagmorgen bei einem offenbar durch eine Kerze ausgelösten Brand in ihrer Wohnung eine Rauchgasvergiftung und Brandverletzungen erlitten.

Die Feuerwehr habe den Wohnungsbrand im Stadtteil Neu-Hohenschönhausen gelöscht, der vermutlich durch eine brennende Kerze ausgelöst worden sei, sagte ein Sprecher der Polizei. Die 76-jährige Mieterin hatte zuvor bemerkt, dass ein Couchtisch und ein Sofa brannten. Über die Nachbarn habe sie die Feuerwehr alarmieren lassen. Die Frau sei zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gekommen, befinde sich aber nicht in Lebensgefahr. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben