Neukölln : Koffer im Bus lösen Polizeieinsatz aus

Verdächtige Gepäckstücke haben in der Nacht zu Samstag einen Polizeieinsatz in Neukölln ausgelöst. Vermummte Männer sollen die Koffer in einem Bus gelassen haben.

Unbekannte Fahrgäste hatten in der Buslinie 172 am Kölner Damm in Buckow zwei Koffer im hinteren Bereich des Fahrzeugs entdeckt, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte.

Der Busfahrer erinnerte sich, dass kurz zuvor drei zum Teil vermummte Männer mit den Koffern den Bus betreten hatten und zwei Stationen später wieder ausgestiegen waren. Polizisten durchleuchteten die Koffer und öffneten sie. Eines der beiden Gepäckstücke war leer, das andere war mit Computerteilen gefüllt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten eingeleitet. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben