Neukölln : Messerstecher festgenommen

Am Sonntagmorgen kam es in der Hermannstraße zu einer Messerstecherei mit einem Schwerverletzten. Vorausgegangen war ein Streit in einem Tanzlokal. In der Nacht zum Montag wurde der mutmaßliche Täter festgenommen.

In der Nacht zum Montag wurde ein 19 Jahre alter mutmaßlicher Gewalttäter festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, wird der Mann verdächtigt am frühen Sonntagmorgen einen 20-Jährigen mit mehreren Messerstichen schwer verletzt zu haben. Der Täter griff auch einen 27-jährigen Mann an; dieser kam mit leichten Stichwunden davon.

Der Angreifer stach vor einem Lokal in der Hermannstraße zu, in dem es auf der Tanzfläche zum Streit zwischen den beteiligten Personen gekommen sein soll. Als nächstes soll der mutmaßliche Täter dem Haftrichter vorgeführt werden, der über das weitere Vorgehen entscheiden wird. Glück im Unglück hatte das jüngere Opfer. Der Mann ist inzwischen außer Lebensgefahr.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben