Neukölln : Rentnerin ausgeraubt und schwer verletzt

Als ein Jugendlicher versucht ihr die Handtasche zu rauben wehrte sich die 81-Jährige aufs Äußerste. Jetzt liegt sie schwer verletzt im Krankenhaus.

BerlinEine 81-jährige Frau ist am Mittwochabend in Neukölln überfallen und schwer verletzt worden. Ein Jugendlicher hatte in der Allerstraße so lange versucht, seinem Opfer die Handtasche zu entreißen, bis die Frau schließlich stürzte, wie eine Polizeisprecherin heute mitteilte.

Die Frau erlitt einen Schulterbruch und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der unbekannte Räuber flüchtete mit seiner Beute in Richtung Flughafenstraße. Die Ermittlungen dauern an. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar