Pankow : Wohnhaus nach Gasflaschenfund evakuiert

Nach dem Fund von Gasflaschen neben einer Bankfiliale ist im Bezirk Pankow am frühen Mittwochmorgen ein Haus evakuiert worden.

Wie ein Polizeisprecher sagte, wurden die rund zehn Bewohner gegen 3.00 Uhr gebeten, das Haus zu verlassen. Sie konnten mittlerweile aber wieder in ihre Häuser zurückkehren. Die Gasflaschen seien gesichert worden, sagte der Sprecher weiter. Die Polizei suche derzeit am Fundort nach Spuren. Ob mit dem Gas möglicherweise ein Geldautomat gesprengt werden sollte, konnte der Sprecher nicht bestätigen. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben