Polizei sucht Zeugen nach Unfall : Frau angefahren, Fahrer geflüchtet

Nach einem Unfall fahndet die Polizei nach einem flüchtigen Golf-Fahrer. Er soll am am 11. Januar in Berlin-Spandau eine 59-Jährige erfasst haben.

von

Laut Polizei hat ein dunkler Golf am 11. Januar gegen 21 Uhr eine 59-jährige Fußgängerin, die zu diesem Zeitpunkt den Kreuzungsbereich Goltz- Ecke Mertensstraße in Berlin-Spandau passierte, erfasst. Bisherigen Ermittlungen zufolge befuhr der Autofahrer die Goltzstraße in Richtung Streitstraße und entfernte sich nach dem Verkehrsunfall, ohne sich um die Schwerverletzte zu kümmern. Nach dem Unfall sollen mehrere Passanten der 59-Jährigen zu Hilfe geeilt sein, die vermutlich den Verkehrsunfall beobachtet haben und Angaben zum Fluchtfahrzeug oder zur Fluchtrichtung machen können. Die verletzte Frau war zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls offenbar alkoholisiert.

 Die Polizei fragt:

Wer kann Angaben dazu machen, wo genau die Fußgängerin den Kreuzungsbereich Goltz- Ecke Mertensstraße passieren wollte? Wer hat zum Unfallzeitpunkt einen dunklen VW-Golf beobachtet und kann Angaben zu der Fluchtrichtung des Fahrzeuges machen? Wer kann Angaben zum Fahrer des Fluchtwagens machen?

Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 unter der Rufnummer (030) 4664 – 281 357 oder (030) 4664 – 281 800 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben