Prenzlauer Berg : Geldboten-Überfall: Polizei sucht nach dunklem Audi

Drei Maskierte schossen auf einen Geldboten und flüchteten ohne Beute. Jetzt sucht die Polizei nach dem Fluchtfahrzeug.

Nachtstreife der Polizei (Symbolbild)
Nachtstreife der Polizei (Symbolbild)Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Mittwochabend einen dunklen Audi beobachtet haben – dabei soll es sich um das Fluchtfahrzeug dreier Täter handeln, die an der Schönhauser Allee einen Geldboten überfielen und anschossen. Der Bote musste an der Schulter operiert werden. Die Täter entkamen ohne Beute und fuhren nach Angaben der Polizei über die Kopenhagener Straße Richtung Gleimtunnel.

Der Überfall verlief offenbar anders als von den Tätern geplant. Die maskierten Männer waren nach Polizeiangaben in eine Bankfiliale an der Schönhauser Allee gestürmt, als zwei Geldboten gerade dabei waren, die Bankautomaten mit Bargeld zu füllen. Die Männer drohten mit einer Pistole, im weiteren Verlauf feuerte einer der Täter auf einen Geldboten und verletzte ihn schwer. Anschließend flohen die Täter. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar