Prügelei im Bus : Busfahrer und Fahrgast geraten aneinander

Ein 65 Jahre alter Fahrgast hat am Mittwochabend einen Busfahrer an der Endhaltestelle in Gesundbrunnen mit der Faust ins Gesicht geschlagen und leicht verletzt.

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen berichtete, sei der Fahrgast gegen 7 Uhr abends lautstark fluchend und unter Pöbeleien an der Endhaltestelle in der Osloer Straße ausgestiegen. Daraufhin habe ihn der Busfahrer zur Rede gestellt. Der 65-jährige Fahrgast reagierte aggressiv und griff den Fahrer an. Der 35-jährige Angegriffene erhielt Unterstützung von einem Passanten. Gemeinsam hielten sie den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei fest. (Tsp/dapd)

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben