Radfahrer verhindert Brand : Mehrere Unbekannte zünden Müllsäcke vor Wohnhaus an

Mehrere Täter haben am frühen Mittwochmorgen Müllsäcke vor ein Wohnhaus in Moabit gelegt und angezündet. Ein aufmerksamer Radfahrer verhinderte Schlimmeres.

Ein Radfahrer hat am Mittwoch durch rechtzeitiges Alarmieren der Polizei einen Hausbrand in Moabit verhindert. Mehrere Täter hätten gegen fünf Uhr morgens Müllsäcke vor ein Haus in die Waldstraße gelegt und danach angezündet, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der 29-jährige Radfahrer hatte die Flammen, die bereits auf die Hauseingangstür übergegriffen hatten, bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Verletzt wurde niemand. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben