Raub unter Minderjährigen : Zwölfjähriger von Jugendlichen überfallen

Wieder haben sich Jugendliche am Mittwoch für eine Raubtat ein jüngeres Opfer ausgesucht: Der Überfallene war erst zwölf Jahre alt.

von

Die beiden unbekannten Jugendliche überfielen das Kind am Mittwoch gegen 14 Uhr in Wilmersdorf. Sie lauerten ihm in der Blissestraße mit einem Messer auf und raubten das Handy des Zwölfjährigen. Die Räuber flüchteten anschließend mit ihrer Beute in Richtung Uhlandstraße. Ein Raubkommissariat ermittelt. Der Junge blieb unverletzt.

In den vergangenen Wochen hatte es mehrere Meldungen von Gewalttaten unter Jugendlichen und Kindern gegeben. Anfang April hatte ein erst Elfjähriger Gleichaltrige auf einem Weddinger Spielplatz terrorisiert. Einem Kind hielt er eine Softair-Pistole vor und versuchte so dessen Taschengeld zu erpressen. Einem anderen Jungen steckte er ein angezündetes Streichholz mit der Flamme nach vorn in ein Nasenloch.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben